Winterlich-weihnachtlicher Blog Hop des Teams „Stempeldochmal“

Blog Hop Team Stempeldochmal

Hallo Ihr Lieben,

zum Thema Winter/Weihnachten gibt es vom Team meiner Stempelmama Jasmin Schulze (www.stempeldochmal.de) einen kleinen Blog Hop. Dieses Mal gab es eine Farbvorgabe, die zuvor ausgelost wurde. Die Farben sind Aquamarin, Waldmoos und Glutrot. Ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, was die anderen damit gewerkelt haben und werde auch später noch durchhüpfen. Wahrscheinlich kommt Ihr gerade von der lieben Julia (www.kreativstempeln.de) zu mir und nun zeige ich Euch mein Projekt.

Blog Hop Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!1

Die Farbkombination der drei Farben finde ich insgesamt sehr stimmig und harmonisch. Da die rechte Karte zwar alle Farben beinhaltet, jedoch mehr weiß im Grundton ist (und ob das jetzt zum Bloghop-Farbschema so richtig passt, da war ich mir nicht so sicher), deswegen entstand noch die linke Karte, die ich Euch als erstes vorstelle:

Blog Hop Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!3

Bei dieser Karte habe ich als Grundton Aquamarin genommen. Den Aufleger habe ich mit der Prägeform ‚Leise rieselt‘ durch die Big Shot gekurbelt und die Kanten sowie die Flocken etwas mit der weißen Craft-Stempelfarbe geinkt. Hier habe ich es versucht zu fotografieren.

Blog Hop Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!2

Der Kranz ist aus dem Stempelset ‚Peaceful Wreath‘ von Stampin‘ Up! und ausgemalt mit den Stampin‘ Write Markern in Waldmoos und Glutrot ausgemalt. Ausgestanzt ist er mit den Framelits ‚Willkommen, Weihnacht!‘. Damit kann man auch wunderbar die Kränze aus dem gleichnamigen Stempelset im Jahreshauptkatalog ‚ sowie  ‚Frühlingsreigen‘ ausstanzen.

Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!5

Für den Spruch habe ich die Thinlits ‚Weihnachtliche Worte‘ sowie das Stempelset ‚Winterliche Weihnachtsgrüße‘ zur Hand genommen (beide Artikel gibt es übrigens als Sparpaket 15 % günstiger gegenüber dem Einzelkauf).

Und jetzt kommen wir zur zweiten Karte, die gegen die Obige eher clean & simpel daher kommt 😉 .

Blog Hop Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!7

Hier ist die Grundlage der extrastarke Farbkarton in Flüsterweiß. Den Aufleger habe ich mal wieder gepierct mit der Perforiervorlage ‚Neue Basics‘ und der Tannenbaum  ist mit den Framelits ‚Tannentraum‘ ausgestanzt. Nach dem Ausstanzen habe ich mit Hilfe der Fingerschwämmchen auf der Kartenbasis an der Stelle des Baums Waldmoos aufgetragen. Den Aufleger habe ich dann großzügig mit Dimensionals bestückt und aufgebracht.

Blog Hop Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!6

Die Christbaumkugeln und Geschenke sind in den Farben Aquamarin sowie Glutrot gestempelt mit dem Set ‚O Tannenbaum‘ und sind auch mit der Big Shot ausgestanzt (die Formen sind ebenfalls bei den Framelits ‚Tannentraum‘ enthalten). Ein bisschen Glitzer noch auf den Baum und die Karte ist jetzt fast fertig.

Außen konnte ich mich nicht entscheiden, an welcher Stelle ein Spruch passt, deswegen habe ich ihn diesmal in die Karte gestempelt (aus dem Set ‚Willkommen, Weihnacht!‘).

Blog Hop Weihnachten 2015 mit Produkten von Stampin' Up!4

Ich hoffe Euch hat mein Beitrag zu unserem Blog Hop gefallen und ich lasse Euch dann mal weiterhüpfen zu meiner Stempelschwester Claudia (www.stampsandmore.de). Renate (www.stempeln-im-sueden.de) 🙂 . 

Liebe Grüße
Eure Katja

 

Built for Free Using: My Stampin Blog

24 thoughts on “Winterlich-weihnachtlicher Blog Hop des Teams „Stempeldochmal“

  1. Hallo Katja,

    tolle Karten hast Du da gezaubert! Mir persönlich gefällt die 2. am besten, da ich eher die schlichten Karte bevorzuge 😉

    Viele liebe Grüße Julia

    1. Danke, Julia 🙂 . Ich mag es auch eher schlicht, weswegen das Designpapier ‚Heimelige Weihnachten‘ bei mir schon direkt durchgefallen ist. Mein persönlicher Favorit ist definitiv die Weiße.
      Liebe Grüße, Katja

  2. Hallo Katja,
    endlich Karten…yuhuuuuuu! Die sind ja schön geworden.Ich finde beide sehr schön und würde mich über beide Karten sehr freuen.
    Wer mich kennt weiss ja dass ich nicht so schlicht bin, zumindest beim Basteln.Dennoch gefallen mir beide Werke sehr.
    Chapeau…. Tolle Inspiration.
    Liebe Grüße
    Melanie

    1. Danke fürs Vorbeischauen, Melanie 🙂 . Irgendwie ist der Blog Hop dieses Mal mehr verpackungs-/dekolastig und ich hatte befürchtet, dass ich die xte Karte zeige. Naja, hab ich noch mal Schwein gehabt 😉 .
      Ich freue mich auch, dass Dir beide Karten gefallen haben 🙂 .
      Liebe Grüße, Katja

  3. Hallo Katja
    Da hast du ja zwei ganz unterschiedliche Karten kreiert. Mir gefallen beide sehr gut. Manchmal kommt es einfach auf die Laune an, ob die Karte „clean and simpel“ – wie du sagst – sein soll, oder doch etwas „üppiger“. Beides sehr schöne Karten!
    Lg Bea

    1. Vielen Dank fürs Vorbeischauen, liebe Bea 🙂 . Du hast Recht, manchmal kommt es auf die Laune am Basteltisch an, welche Karte herausspringt. Ich freue mich auf jeden Fall, dass Dir meine Karten gefallen 🙂 .
      Liebe Grüße, Katja

  4. Hallo Katja,

    wunderschön sind deine Karten geworden, vor allem die weiße ist genau mein Fall. Und du hast recht, ein Stempelaufdruck hätte da außen nicht so gut gepasst, so ist sie prima.

    Liebe Grüße aus München,

    Renate

    1. Dankeschön, liebe Renate 🙂 . Ich habe verschiedene Stempel auf der weißen zurecht gerückt, aber irgendwie hat keiner so richtig gepasst, also hab ich es außen gelassen, eh ich die Karte verhunze.
      Liebe Grüße, Katja

  5. Sehr schöne Karten sind entstanden.
    Besonders die mit dem Kranz finde ich toll.
    Auch den Schriftzug im inneren der Karte finde ich super. Er gehört zu meinen Lieblingsstempeln in der Weihnachtszeit. LG Tina

    1. Dankeschön, Tina 🙂 . Den Schriftzug in der weißen Karte mag ich im Moment auch am Allerliebsten.
      Liebe Grüße, Katja

  6. Liebe Katja, mir geht es genauso mit dem Designerpapier. Umso mehr freue ich mich über deine beiden wunderschnen Karten. Die Idee nit dem Bäumchen ist schon abgespeichert in meinem Köpfchen.
    Vielen Dank für die schöne Anregung
    Liebste Grüße Marion

    1. Vielen Dank, Marion 🙂 . Ich konnte mich ja nicht so ganz entscheiden, also mussten beide Karten mit in den Bloghop und ich finde es schön, dass das Bäumchen Anklang gefunden hat.
      Liebe Grüße, Katja

  7. OHHHH sehr schön sind Deine Karten geworden. Ich dachte immer das Stempelset Wonderful Wreath brauche ich nicht, aber wenn ich Deine Karte so sehe, werde ich wohl doch noch schwach werden… 😉
    Auch die schlichte Variante ist sehr toll gelöst im Anbetracht der Farbvorgaben. Danke für die Inspirationen
    Iris

    1. Danke fürs Vorbeischauen, Iris 🙂 . Ich dachte ja auch, dass ich die Kränze und mit den Framelits nicht brauche, aber irgendwie bin ich dann doch nicht dran vorbeigekommen 😉 .
      Liebe Grüße, Katja

  8. Die Karten sind beide sehr schön und ich finde es klasse, wie verschieden man diese 3 Farbtöne einsetzen kann 🙂
    Danke fürs zeigen und inspirieren,
    LG Ela

    1. Vielen Dank, liebe Ela 🙂 . Dann war es doch ganz gut, beide Karten zu zeigen, um die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Farben zu zeigen.
      Liebe Grüße, Katja

  9. Hallo Katja,
    das sind zwei wunderschöne Karten. Mein Favorit wäre aber die zweite, weil dieses helle blau für mich nicht so zu Weihnachten passt. In einer anderen Farbe wäre das bestimmt mein Favorit.

    Danke fürs zeigen und liebe Grüße
    Sonja

    1. Danke fürs Vorbeischauen, Sonja 🙂 . So unterschiedlich sind die Geschmäcker, mir gefallen Blautöne zu Weihnachten, neben den traditionellen Farben, richtig gut.
      Liebe Grüße, Katja

    1. Dankeschön, liebe Claudia 🙂 . So langsam komme ich jetzt auch in die Weihnachtskartenstimmung, hat ja bei mir etwas gedauert.
      Liebe Grüße, Katja

  10. Liebe Katja wunderschöne Werke …..ich schaue ja ab und zu vorbei seit wir uns kennengelernt haben im schönen Edertal 😉 liebe Grüße Steffi

    1. Dankeschön, liebe Steffi 🙂 . Beim nächsten Besuch in Pirna ist Euer Lädchen auch fest bei mir eingeplant.
      Liebe Grüße, Katja

Comments are closed.