Quadratische Karte Schneezauber

Hallo Ihr Lieben,

erinnert Ihr Euch noch an die Geschenktüte mit den bunten Schneeflocken, die ich Euch (*hier* klick) gezeigt habe? Die gleichen Schneeflocken in der Farbkombi gab es auch auf einer winterlichen Karte auf meinem letzten Workshop.

Für diesen Schneeflockenkranz habe ich mich praktischerweise für eine quadratische Kartenform entschieden (14,5 x 14,5 cm). Die Auflage habe ich zuerst mit der Prägeform ‚Struktureffekt‘ von Stampin‘ Up!® durch die Big Shot gekurbelt.

Danach wurde der Spruch gestempelt, dann mit einem Kreisframelit aus den lagenweisen Kreisen bzw. den Framelits Stickmuster ausgestanzt und mittig auf die Karte geklebt. So hatte ich schon mal einen Anhaltspunkt für die Kranzform. Die Sprüche habe ich einmal aus dem zu den Thinlits passenden Stempelset ‚Flockenfantasie‘ und einmal aus dem (exklusiv nur im November erhältlichen) Set ‚Wintermärchen‘ genommen.

Wir hatten auf dem Workshop die Big Shot ordentlich zum Glühen gebracht mit dem Auskurbeln der Schneeflockenstanzform und den verschiedenen Farbkartons. Die Mädels haben fleißig ihre Schneeflockenkränze geklebt und ich hab die Schneeflocken dazu geliefert. Praktisch bei der Stanzform ist ja, dass man mit ihr mehrere Schneeflocken gleichzeitig ausstanzen kann und danach noch quasi eine Art Schneeflockenschablone übrig hat, mit der man ebenso schöne Hintergründe zaubern können.

Bei uns gibt es zurzeit nur Regen, vielleicht mischt sich ja bald die eine oder andere Schneeflocken mal drunter, die Jungs würden sich auf jeden Fall freuen.

Bis bald

Eure Katja 

P.S. Am 24.11. ist der letzte Workshop dieses Jahr bei mir zuhause. Es sind noch wenige Plätze frei. Wer also Lust hat auf ein weihnachtliches Kartenbuffet, meldet sich bitte bei mir per E-Mail oder telefonisch (06426/9285102).