Erinnerungen festhalten mit dem Planer „Große Pläne“ #1

Hallo Ihr Lieben,

im September bin ich endlich dazu gekommen, den Planer „Große Pläne“ aus dem Jahreskatalog von Stampin‘ Up!® mir richtig zur Hand zu nehmen und einzusetzen. Eine Idee dafür hatte ich schon für den letztjährigen Planer und erst jetzt habe ich es geschafft, sie dann doch umzusetzen.

Als täglichen Kalender wollte ich ihn nicht verwenden, da ich hier schon seit langer Zeit auf meinen Ringplaner von Gillio schwöre. Aber seit September teste ich nun den Planer von Stampin‘ Up!, um Erinnerungen & Alltägliches festzuhalten neben meinem großen  Project Life Album für die Familie.

Der Planer hat die gleiche Größe wie das sandfarbene Album in 6×8″ von Stampin‘ Up!®, es passen also auch die passenden Einsteckhüllen für Fotos oder die Erinnerungen & mehr Kärtchen rein.

Für die erste Woche habe ich ein altes Alphabet- und Nummernstempelset von Stampin‘ Up! für die Tagesdaten genommen. Daneben kam nur noch das mitgelieferte Motivklebeband zum Einsatz und der große runde gestempelte Punkt stammt aus der Mitte des Kranzes aus dem Stempelset „Alles, alles Gute“. Mit ein paar verschieden großen Kreisstanzen sind noch ein paar Kreise entstanden aus Glitzerpapier & dem neuen Metallic-Folienpapier in Zink. Ich wollte hier etwas die Badekugeln aus dem ersten Bild aufgreifen.

Ich hoffe, Euch hat meine Idee für den Planer gefallen und evtl. wird es dann auch regelmäßig davon Bilder zu sehen geben 🙂 .

Liebe Grüße 

Eure Katja