Frohe Feiertage mit den Framelits Tannentraum

Frohe Feiertage mit Produkten von Stampin' Up!3

Hallo Ihr Lieben,

so langsam findet sich das Weihnachtsfeeling auch auf meinem Blog ein und ich bin drin im Thema 😉 . Es hat ja etwas gedauert bei mir und obwohl ich schon im neuen Frühling-/Sommerkatalog von Stampin‘ Up! schmökern kann, wird es im Dezember noch weihnachtlich bei mir bleiben.

Bei dieser Karte habe ich zuerst auf einem Stück sandfarbenen Karton mit dem Stempel aus dem Set ‚Perpetual Birthday Calendar‘ den Hintergrund in Aquamarin bestempelt. Darauf kommen ein paar Schneeflocken (aus dem Stempelset ‚Winterliche Weihnachtsgrüße) mit der Craft-Stempelfarbe in weiß.

Frohe Feiertage mit Produkten von Stampin' Up!2

Die Tannenbäume sind mit der Big Shot und den Framelits ‚O Tannentraum‘ ausgestanzt, einer aus der weißen Wellpappe und der andere wurde erst gestempelt mit dem Stempelset ‚O Tannenbaum‘.

Vor dem Aufbringen der Tannenbäume mit Stampin‘ Dimensionals habe ich noch etwas goldfarbene Kordel auf den Hintergrund arrangiert.

Frohe Feiertage mit Produkten von Stampin' Up!1

Den Spruch habe ich in Wildleder gestempelt mit dem Set ‚Winterliche Weihnachtsgrüße‘ und mit der Hand ausgeschnitten. Bei diesem Stempelset kann man sich seine Grüße selbst zusammenstellen. Darunter habe ich noch zwei Streifen Designer-Motivklebeband ‚Zauberwald‘  (oder auch Washi-Tape 😉 ) als Untergrund genommen.

Falls Ihr Fragen zu der Karte habt oder zu den hier verwendeten Produkten, könnt Ihr Euch gern bei mir melden.

Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent
Eure Katja

2 thoughts on “Frohe Feiertage mit den Framelits Tannentraum

  1. Hallo Katja,

    Tannenbaum aus Wellpappe – super Idee. Werde ich mir mopsen. Das Framelitsset hab ich auch, allerdings noch nicht benutz. Da werde ich das gleich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße und bitte noch so ein paar Hingucker,

    Renate

    1. Vielen Dank, Renate 🙂 . Die Winterzeit wird bei mir noch etwas ausgenutzt für die vielen schönen Stempelsets, auch die Tannenframelits. In ein paar Wochen muss ich sie ja leider wieder einmotten.
      Liebe Grüße, Katja

Comments are closed.