Workshop-Projekte mit dem Medley ‚Alles Wunderbare‘ – Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte Euch ja versprochen die Workshop-Projekte zu dem Produkt-Medley ‚Alles Wunderbare‘ zu zeigen und jetzt komme ich auch endlich dazu.

Wir hatten an diesem Nachmittag drei Karten gebastelt und eine Azetathülle verschönert, worin die gebastelten Projekte wunderbar verschenkt werden konnten.

Da ich das Set erst zwei Tage vor dem Workshop selbst erhalten hatte, war eine Karte nach der Vorlage von Stampin‘ Up! gestaltet worden und zwar diese hier:

Wir hatten ganz schön zu kurbeln beim Ausstanzen, da wirklich viele Blüten und Blätter benötigt wurden.

Die nächste Karte war da schon einfacher, da ich versucht habe, alles aus dem Medley zu verwenden und deswegen auch auf die enthaltenen, fertig bedruckten Die-Cuts zurückgegriffen hatte.

Zuvor hatte ich jedoch die Auflage der Karte geprägt und u.a. mit dem Band aus dem Set sowie meinem geliebten weißen Flachsband verziert, dazu noch ein Stück ausgestanzter Ranke aus dem Metallic-Folienpapier Roségold.

Ich hoffe, Euch haben diese beiden Karten gefallen und den zweiten Teil der Projekte könnt Ihr dann im nächsten Beitrag bei mir sehen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Eure Katja