Dritter Advent | Verlosung


Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es die dritte und letzte Adventsverlosung auf meinem Blog. 

Alles was Ihr dafür tun müsst, ist im Laufe dieses Sonntags (bis 23.59 Uhr) einen kleinen Kommentar zum Thema Plätzchen unter dem Blogbeitrag zu hinterlassen.

Ich habe es ja erst gestern geschafft, Plätzchen zu backen und wenn man es genau nimmt, nur eine Sorte. Aber die steht bei uns auf Nr. 1. Ganz normale Ausstechplätzchen (goldgelbes Buttergebäck) nach einem Rezept aus einer Frauenzeitschrift noch aus meinen Singletagen 😉 . Danach folgen die Spitzbuben (die ich dann nächste Woche backen werde). Wie schaut es bei Euch aus? Gibt es DAS Rezept oder ein absoluter Liebling und fangt Ihr schon im November oder sogar früher an, den weihnachtlichen Backofen anzuschmeißen? 

Und jetzt gibt es noch den Gewinn für heute 🙂 :

Stempelset ‚Schöne Grüße‘, 6×6″ Designerpapier ‚Gartenglück‘ und die passenden selbstklebenden Pailletten ‚Gartenglück‘.

Und natürlich die Teilnahmebedingungen:

  • Die Verlosung am dritten Adventssonntag läuft bis 13.12.2020 (23.59 Uhr).
  • Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren (unabhängig von einer Bestellung und/oder ob schon etwas bei mir bestellt wurde).
  • Die Kommentare werden ausgelost über das Gewinnspielauslosungstool von ‚Superanton‘.
  • Bitte gebt eine gültige E-Mail Adresse an, damit ich Euch über den Gewinn benachrichtigen kann. Im Falle eines Gewinns gebt mir bitte so schnell wie möglich, spätestens innerhalb von drei Tagen, Eure Adresse bekannt, anderenfalls werde ich den Gewinn neu auslosen. Außerdem möchte ich Euch den Gewinn schnellstmöglich zusenden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht getauscht, übertragen oder ausgezahlt werden.
  • Bitte seid fair, damit alle die gleiche Gewinnchance haben und kommentiert nicht mehrfach. Mehrfachkommentierungen einer Person führen zum Ausschluss dieser Person vom Gewinnspiel.

Ein letztes Mal drücke ich allen virtuell wieder die Daumen und wünsche Euch einen schönen dritten Advent.

Liebe Grüße, Eure

18 thoughts on “Dritter Advent | Verlosung

  1. Hallo Katja, bei uns gibt es nur Plätzchen Rezept noch von meiner Mama. Einfaches Teegebäck daraus werden dann Plätzchen ausgestochen, Spritzgebackenes und Marmeladenplätzchen gemacht. Aus 1 mach3. 😉
    Normalerweise backe ich in der 1.Adventswoche mit meiner Tochter zusammen, aber durch Corona war das dieses Jahr nicht möglich so ist mein Mann eingesprungen. Ich wünsche Dir und deiner Familie einen schönen 3.Advent. LG Anne

  2. Guten Morgen,
    Ich backe generell sehr gerne, fange aber immer erst in der Adventszeit an, da ich hier erst richtig in Weihnachtsstimmung bin 🙂 Ob Lebkuchen, Schokocrossies, Zimttaler oder Terassen…mir schmeckt alles.
    Schönen 3. Advent allen 🌟

  3. Hallo zusammen, ich liebe ja die Klassiker: Vanillekipferl, Spritzgebäck und die ganz normalen „Ausstecherle“. Dieses Jahr hatte ich aufgrund von Corona mehr Zeit und konnte so viel entspannter backen und Anfang Dezember schon anfangen. Es gab Jahre da hat es zeitlich leider einfach nicht gereicht (viele) Plätzchen zu backen, obwohl sie zur Weihnachtszeit einfach dazugehören.
    In diesem Sinne, genießt heute ganz bewusst eure Plätzchen 🍪

  4. Hallo liebe Katja und einen schönen dritten Advent. Wir haben noch keine Plätzchen gebacken,werden aber noch unsere Lieblingsplätzchen die Engelsaugen backen. Liebe Grüße,Jessica

  5. Hallo,
    Ich bin dieses Jahr auch recht spät dran und werde morgen erst loslegen. Bei uns gibt es jedes Jahr Spitzbuben, Vanillkekipferl und Schokocrossies.
    Dieses Jahr werde ich noch normale Ausstechplätzchen zusätzlich machen, da ich mein neues Plätzchengewürz testen möchte 🙂
    Allen einen schönen 3.Advent..

  6. Hallo liebe Katja,
    mit Freude verfolge ich jeden Sonntag dein Gewinnspiel – auch in den letzten Jahren! 🙂 Zur heutigen Frage: Ich habe ein Vanillekipferlrezept mit eingebauter Geling-Garantie, welches ich auch heute wieder backen werde. Es ist so herrlich einfach, die meisten Zutaten hat man im Haus, nur das Formen ist ein wenig ´matschig´, aber wenn die Plätzchen hinterher auf der Zunge zergehen, dann hat es sich gelohnt!
    Ich wünsche dir und allen Leser/Innen und Gewinnspielteilnehmer/Innen einen schönen, fröhlichen und gemütlichen dritten Adventssonntag,
    Sarah

  7. Hallo liebe Katja, mein liebstes Backrezept sind die ganz einfachen Plätzchen und am besten mit viel Schokolade! 🙂 Am liebsten aber esse ich Kuchen (auch gerne mit Schoki) und das natürlich über das ganze Jahr 😛
    Ich wünsche dir und deiner Familie gemütliche und entspannte Weihnachten voller Gesundheit!!
    Liebe Grüße Judith

  8. Hallo Katja,
    seit die Kinder aus dem Haus sind backe ich nur noch wenn Besuch kommt. Unser Lieblingsrezept ist Spritzgebäck, eine Seite in Schoko getaucht. Die backe ich in großen Mengen mit dem Fleischwolf meiner Großmutter, mit Plätzchen-Aufsatz.
    Euch allen eine gesegnete Adventszeit und einen guten Jahresanfang!!
    Wir haben alle Grund dankbar zu sein 👍

  9. Hallo Katja, wir haben seit diesemmJahr eine neue Lieblingssorte bri den Plätzchen: Walnusskekse. Die erste Ration war so schnell weg, dass ich bereits eine zweite Fuhre backen musste.
    Ansonsten esse ich selbst eigentlich gar keine Kekse, meine Familie liebt jedoch die Klassiker.

    LG
    Sylvia

  10. Hallo Katja,
    Plätzchen dürfen nicht fehlen. Bei uns sind es immer Vanillekipferl, Husarenkrapferln und Heidesand. Die anderen Sorten spontan und wie die Zeit es zulässt. Dieses Jahr waren es Wespennester, die ich von einer Kollegin probiert habe. Eiweiß, Zucker, Gehackte Mandelkerne und Kakaopulver. Die waren so lecker, dass ich sie nochmal backen musste.
    Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent.
    Patricia M.

  11. Liebe Katja. Plätzchen habe ich bisher nur mit meinem Patenkind gebacken. Ganz normaler heller Teig ausgestochen in sämtlichen Formen und dann mit Sternen Glitzer Schoko und Co. Verziert. Für mich habe ich noch nichts gebacken da die Zeit fehlt und die Ruhe. Bald habe ich ein paar Tage Urlaub. Da werde ich die Ochsenaugen mit Marmelade Füllung machen ( Rezept meiner Mama) damit auch wir Erwachsene zu Weihnachten was selbst gebackenes genießen können. Schönen 3. Advent. Liebe Grüße Jasmin

  12. Hallo Katja,
    ich habe die Plätzchen meistens zum 1. Advent gebacken, mit dem Erfolg, dass an Weihnachten nichts mehr übrig ist 😉
    Wir haben 2 Lieblingssorten, die zum Glück auch recht einfach zu machen sind. Trotzdem suche ich mir jedes Jahr noch einige andere Sorten raus und backe diese auch. Hinterher sind wir uns immer einig, dass die Lieblingsplätzchen die besten sind und man sich die Arbeit mit den anderen Sorten eigentlich sparen kann 😉

    LG und einen schönen 3. Advent
    Nicole G.

  13. Hallo Katja,

    Ich hab auch schon gebacken.
    Ganz normale Butterplätzchen, das sind immer noch die Besten ❤️

    Sind leider schon wieder alle aufgegessen 🍪

    Viele Grüße
    Sarah

  14. Hallo Katja,

    Ich bekomme immer Kekse von meinen Kindern, super Tradition 😍😍

    Schönen 3. Advent dir! 🕯

  15. Bei uns gibt es die geliebten Rumkugeln, ansonsten backe ich keine Plätzchen mehr. Ich bekomme auch von den Kindern welche geschenkt.

    Einen schönen dritten Advent wünscht
    Ingrid

  16. Hallo Katja,
    in der vergangen Woche hatte ich das Gefühl, dass es Zeit wird endlich in Weihnachtsstimmung zu kommen. Was darf da nicht fehlen durfte, ist ja klar.. 🤔😋Also flott ein paar Plätzen Rezepte rausgesucht.. Für Engelsaugen, Vanillekipferl, Schwarz/Weißgebäck und Ausstechplätzen in großer Menge.. ✨
    Zum Verschenken und natürlich auch zum eigenen Verzehr.. 😋🤭

    Einen schönen Restsonntag und liebe Grüße
    Laura ✨

Comments are closed.