Workshop

Mein erster Workshop

28. Februar 2015

DSC_7517

Gestern war es soweit. Mein allererster Workshop außerhalb des Familien-/Freundeskreises.

Ich hatte ja totalen Bammel, ob das alles so klappt, wie ich es mir vorgestellt habe und ob die Projekte auch gut nachzuwerkeln sind. Meine Angst war zum Glück unbegründet 🙂 . Eine supernette Gastgeberin (vielen herzlichen Dank noch mal für die Einladung Steffi) und genauso liebe Gäste.

IMG_1327

Die Gastgeberin hatte sich Osterprojekte gewünscht und ich hatte drei Stück vorbereitet. Die Karte mit dem Stempelset ‚Schmetterlingsgruß‘ wurde auf einem Stampin‘ Up! Event gezeigt und ich fand diese Karte sooo wunderschön und einfach, dass ich sie direkt auf dem Workshop einsetzen wollte. Halt nur mit einem Ostergruß (aus dem Stempelset ‚Frohe Osterbotschaft‘), statt Geburtstagswunsch.

Bei dem Sour Creme Container habe ich das Designerpapier im Block ‚Aufgeblüht‘ verwendet und das Gratis-Stempelset ‚Wie du bist‘ aus dem SAB-Flyer.

Dann kam noch das aktuelle Osterstempelset ‚Ei, ei, ei‘ zum Einsatz. Ich habe verschiedene Versionen gebastelt, einmal Ausstanzen mit den Ovalframelits der Bigshot oder mit der Handstanze Wellenoval und Versionen ohne „Durchgucker“, sondern mit aufgesetztem dekorativen Etikett oder auch Wellenoval i.V.m. dem großen Oval. Dann habe ich noch die verschiedenen In Color Farben 2013-2015 verwendet und das dazu passende Designpapier im Block.

Auf dem Workshop haben sich alle kreativ ausgetobt und eigene Ideen eingebracht und das Endergebnis kann man hier sehen (je zwei Werke fehlen leider).

Mir hat der Abend auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich möchte mich auch noch mal bei meiner Stempelmama Jasmin sowie meinen Stempelschwestern für die Tipps und Unterstützung bedanken. Ihr dürft Euch alle als geknutscht ansehen 😉 .

Und wer jetzt auch Lust bekommen hat, einen Workshop mit mir zu veranstalten, der darf mich gern anrufen oder mir eine E-Mail schicken, um einen Termin zu vereinbaren.

Eure Katja

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Renate 28. Februar 2015 at 17:25

    Hallo Katja,

    super, dass du so eine nette Gastgeberin erwischt hast und alles so gut geklappt hat.
    Ich kann deinen Bammel verstehen aber man muss auch sagen, du hast das perfekt vorbereitet.
    Ich wünsch dir noch ganz viele so tolle Abende.

    Liebe Grüße,

    Renate

  • Reply Jasmin 28. Februar 2015 at 17:30

    Hallo Katja, na das sieht doch wunderbar aus. 😉 Freut mich das du so viel Spaß hattest. Dann kann ja jetzt der nächste Workshop kommen. Freut mich das dir meine Tipps geholfen haben. *zrückknutsch* 😉
    Lieben Gruß Jasmin

  • Reply Katja 28. Februar 2015 at 17:59

    Dankeschön Ihr Lieben, jetzt bin ich für den nächsten Workshop gewappnet :-).
    Liebe Grüße, Katja

  • Reply Melanie Rohrmeyer 28. Februar 2015 at 18:05

    Liebe Katja,
    Man merkt den Projekten gar nicht an das du nervös wie ein Zipfel warst vor deinem Workshop

    • Reply Katja 28. Februar 2015 at 20:36

      Liebe Melanie,
      genau das trifft es 🙂 . Nervös wie ein Zipfel und beim nächsten dann nicht mehr ganz so dolle.
      LG Katja

  • Reply Melanie Köhler 28. Februar 2015 at 22:21

    Hallo katja, du hast das bestimmt ganz toll gemeistert. Ein bisschen Nervosität schadet nie. Du hast wirklich tolle Projekte ausgesucht, so dass jeder etwas Schönes mit Heim nehmen kann.Das war mit Sicherheit nicht dein letzter Wprkshop 😉 Die Ergebnisse sprechen ja für sich. Ich wünsche dir weiterhin so viel Spaß an deinem Hobby und am Bloggen, ich freue mich schon auf deinen nächsten Post. Erhol´dich gut am Wochenende bevor es wieder rund geht. Herzlichst, das Röschen 😉

    • Reply Katja 1. März 2015 at 9:31

      Hallo Melanie,
      Dankeschön für Deinen lieben Kommentar. Ich muss sagen, dass ich mich auf den nächsten Workshop richtig freue. Jetzt weiß ich ja, was auf mich zukommt und was ich evtl. auch anders machen könnte.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, liebes Röschen 😉
      Liebe Grüße, Katja

  • Reply Claudia Salz 1. März 2015 at 10:08

    Hallo Katja,

    das sieht richtig klasse aus! Und wenn du nicht extra darauf hingewiesen hättest, würde niemand vermuten, dass dies dein erster „richtiger“ Workshop war. Gut gemacht!

    Drücke dir ganz fest die Daumen, dass noch ganz viele weitere folgen ☺.

    Lieben Gruß vom Niederrhein
    Claudia

    • Reply Katja 1. März 2015 at 15:52

      Dankeschön liebe Claudia 🙂 . Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag, Katja

    Leave a Reply