Infos Karten

Lebe Lache Liebe & Sammelbestellung außer der Reihe

12. September 2016

Karte mit Zarter Kranz2

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es eine Karte, die schon ein paar Tage länger auf meiner Festplatte schlummert. Ich hatte die Karte im Zuge einer Workshopvorbereitung gewerkelt, aber letzten Endes kam sie dann doch nicht zum Einsatz.

Genommen habe ich hier den Prägefolder ‚Zarter Kranz‘ aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! Nur geprägt habe ich nicht mit ihm, sondern den Kranz mit den Stampin‘ Write Markern in Olivgrün, Melonensorbet und Flamingorot angemalt. Danach habe ich den Prägefoldern mit den mit Wasser gefüllten Stampin‘ Spritzer bespritzt. Dann den Kartenauflager (Seidenglanz) hinein und zuklappen. Schön gleichmäßig andrücken und vorsichtig öffnen. Und schon ist der Kranz nicht geprägt, sondern wurde quasi als Stempel benutzt. Diese Technik hatte ich in ähnlicher Weise hier schon mal verwendet.

Karte mit Zarter Kranz1

Anschließend bin ich noch mit dem Aquapainter etwas darüber gegangen und habe die Blumen und Blätter etwas nachgemalt.

Da innen so viel Platz ist habe ich mich für den Spruch ‚lebe lache liebe‘ entschieden aus dem Set ‚Im Herzen‘ und zum Schluss durften noch ein paar Halbperlen mit auf die Karte.

Und jetzt noch kurz etwas Informatives: 

Morgen, am 13.09., wird die Ausverkaufsecke bei Stampin‘ Up! wieder neu bestückt. Deswegen biete ich für Euch außer der Reihe morgen eine Sammelbestellung (16.00 Uhr) an. Bitte meldet Euch rechtzeitig bei mir, wenn Ihr etwas bestellen wollt, egal ob aus der Ausverkaufsecke, den aktuellen Aktionsangeboten oder dem normalen Sortiment.

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
Eure Katja

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Renate 12. September 2016 at 11:34

    Hallo Katja,

    eine tolle Technik, kannte ich gar nicht.
    Der Kranz ist in seiner Schlichtheit ein echter Hingucker, ich mag solche Karten ja richtig gerne.

    Liebe Grüße,

    Renate

    • Reply Katja 21. September 2016 at 16:10

      Danke fürs Vorbeischauen, liebe Renate 🙂 . Ja, ich mag es ja schon eher schlicht und diese Technik benutze ich viel zu selten, obwohl ich sie sehr mag.
      Liebe Grüße nach München
      Katja

    Leave a Reply