Verpackung

Kleinigkeiten für den Halloween-Süßigkeitenteller

24. Oktober 2017

Hallo Ihr Lieben,

unsere Jungs zählen schon die Tage bis Halloween ist und sie mit ihren Freunden die Nachbarschaft mit ihrem Ruf „Süßes oder Saures“ unsicher machen. Heute zeige ich Euch daher schon ein kleines Halloween-Goodie, was schnell hergestellt ist. Hier *klick* hatte ich diese Art der Verpackung schon mal zu Halloween gezeigt.

Verwendet habe ich dabei das englische Stempelset ‚Labels to Love‘ von Stampin‘ Up! Ich habe den Halloween-Stempel daraus einmal in schwarz gestempelt und mit der Stanze ‚Etikett für jede Gelegenheit‘ ausgestanzt und ein zweites Mal in Kürbisgelb gestempelt und dann nur den Spruch „Have a haunting Halloween“ ausgeschnitten und mit Dimensionals auf dem Etikett befestigt.

So sind schnell ein paar kleine Goodies für den Süßigkeitenteller hergestellt und sie eignen sich besonders für die Resteverwertung von Designerpapier 🙂 .

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Euch
Katja

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Renate 24. Oktober 2017 at 18:44

    Liebe Katja,

    wenn ich alle Reste von Halloweenpapier der letzten Jahre verwenden würde könnte ich wohl eine Grundschule durchfüttern. Deine Goodies sind klasse geworden, was hast du denn da drin verpackt? Gummibärchentüten?
    Bei mir gibt es heuer Lutscher und wenn ich es schaffe auch einen Blogbeitrag dazu.

    Schaurig-schöne Grüße,

    Renate

    • Reply Katja 6. November 2017 at 15:41

      Liebe Renate, ja da sind Gummibärentütchen drin. Finde diese Verpackung dafür äußerst praktisch, deswegen gibt es sie öfter bei mir.

      Viele Grüße
      Katja

    Leave a Reply