Sonstiges Verpackung

Halloween-Süßigkeiten und Designpapierreste

31. Oktober 2015

Herbst Designerpapier mit Stampin' Up!4

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Halloween und ich nutze noch mal die Chance, meine letzten Halloween-Sachen zu zeigen. Ich habe mein restliches Designerpapier ‚Geisterstunde‘ von Stampin‘ Up! dazu genutzt, die Süßigkeiten für heute Abend zu verpacken.

Herbst Designerpapier mit Stampin' Up!1

Herbst Designerpapier mit Stampin' Up!2

Zum Beschriften habe ich die Stempelsets ‚Sweet Hauntings‘ und ‚Für dich‘ zusammen mit der Stanze ‚Etikettanhänger‘ verwendet.

Ich würde sagen, das Designerpapier ist jetzt damit fast komplett gekillt. Es sind nur noch kleinere Stücke da. Ich habe hier mal ein Foto von den Resten gemacht:

Herbst Designerpapier mit Stampin' Up!3

Auf dem Foto sieht man auch die Reste des Designerpapiers ‚Am Waldrand‘, wovon auch nicht ein einziger kompletter Bogen mehr vorhanden ist (der Rest wird bestimmt noch verwertet werden). Ich finde es ja immer schade, wenn von dem Designerpapier so viel übrig bleibt und schon wieder neues Papier aus dem nächsten Katalog in den Startlöchern steht. Deswegen versuche ich mittlerweile die Papiere so viel wie möglich zu nutzen und benutzen.

Ab nächste Woche wird es dann auch bei mir langsam weihnachtlich auf dem Blog, ein paar Sachen habe ich schon fertig (ein paar Vorbereitungen für den Workshop am Samstag sind auch schon in Sack und Pack).

Ich wünsche Euch ein schönes, gruseliges Halloween.

Liebe Grüße
Eure Katja

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Melanie Rohrmeyer 31. Oktober 2015 at 12:59

    Hallo Katja 🙂
    Da freuen sich die Kinder bestimmt wenn sie solche Süßies bei dir abstauben können
    Ich habe das Designerpapier auch immer gehortet.
    Mittlerweile benutze ich auch alles bis auf den letzten Rest, weil es immer wieder noch schöneres Papier gibt.
    Daumen hoch .
    Lieben Gruß Melanie

    • Reply Katja 31. Oktober 2015 at 18:12

      Vielen Dank fürs Vorbeischauen, Melanie 🙂 . Mich nervt das ganze Papier, was sich so ansammelt, da ich doch lieber was aktuelles verbastel. Deswegen versuche ich jetzt einfach mal mehr die Sachen auch zu benutzen und nicht nur zu streicheln 😉 .

      Liebe Grüße, Katja

      P.S. Bis jetzt waren nur zwei Kinder hier, ich hoffe, dass wird noch was heute Abend.

  • Reply Renate 1. November 2015 at 9:11

    Hallo Katja,

    wow, da warst du echt fleißig. Eine prima Idee um das Papier aufzubrauchen, das ist mir noch nie gelungen. Aber natürlich hast du recht, es ist Quatsch es zu hüten wo es schon bald neue Designs gibt.
    Ich werde meines wohl für nächstes Jahr aufheben müssen – blöd gelaufen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

    Renate

    • Reply Katja 2. November 2015 at 16:40

      Dankeschön, liebe Renate 🙂 . Bei mir sind total viel süße Sachen übrig geblieben, es waren kaum Kinder da. Naja, zumindest ist das Papier aufgebraucht und meine Kinder futtern sich jetzt durch die restlichen Massen.
      Liebe Grüße, Katja

    Leave a Reply