Sonstiges

Blog Hop des Teams „Stempeldochmal“ zum Herbst-/Winterkatalog

4. September 2015

 

Blog Hop Team Stempeldochmal

Hallo Ihr Lieben, 

zum Katalogstart des Herbst-/Wintermini von Stampin‘ Up! gibt es vom Team „Stempeldochmal“ einen kleinen Blog Hop. Wir wollen Euch damit ein paar Inspirationen zu dem Saisonkatalog geben. Ich bin selbst schon gespannt, was die anderen gewerkelt haben.

Wahrscheinlich kommt Ihr gerade von der lieben Stefanie zu mir herübergehüpft und nun zeige ich Euch mein Projekt 🙂 .

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!4

Da ich normalerweise eher der Kartenbastler bin, wollte ich Euch dieses Mal etwas anderes zeigen, nämlich wie man einen Notizblock schick in Form bringt.

Ich hatte schon längere Zeit bei mir kleine Notizblöcke in der Größe 14,5 x 10,5 cm liegen und schnappte mir für den Blog Hop das Designerpapier ‚Am Waldrand‘ und das Stempelset ‚Thankful Forest Friends‘. Als Grundlage für das Notizblockbüchlein habe ich Farbkarton in Espresso genommen. Hier eine kleine Skizze für die Maße:

Maße Notizblockbuch

Für den Deckel habe ich Farbkarton in Olivgrün genommen in der Größe 14,5 x 10,5 cm und als zweite „Schicht“ darauf zwei Stücke des Designerpapiers ‚Am Waldrand‘ in der Größe 9×10 cm sowie 2,5×10 cm. Ich bin ja ein Holzfan, also durfte der Bogen mit der Holzmaserung nicht fehlen.

Auf den Schnittpunkt der beiden DSP-Stücke habe ich noch ein Stück sandfarbene Wellpappe aufgelegt sowie darauf noch das Baumwollband Am Waldrand (in Himbeerrot). Beides habe ich mit dem Flink-Fix-Kleber aufgeklebt, das Band noch mal am Rand getackert.

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!5

Ein paar Embellis dürfen natürlich auch nicht fehlen, dafür habe ich die Holzakzente ‚Am Waldrand‘ genommen. Der Fuchs aus dem Stempelset ‚Thankful Forest Friends‘ musste auf jeden Fall mit drauf, den liiiieeeeebe ich einfach. Gestempelt habe ich ihn in Orangentraum und dann wurde er mit Dimensionals befestigt.

Bei den Notizen habe ich länger überlegt, ob ich das Wort stempel oder stanze. Ich habe letztendlich das Zubehörpaket Project Life ‚In Herbst und Winter 2015‘ geplündert 😉 und auf einer der quadratischen Karten (sandfarben, 5,1×5,1 cm) sowie den mitgelieferten Alphas das Wort aufzukleben. Die Karte war mir dann aber zu groß und ausgeschnitten sah es irgendwie doch nach nichts aus, so dass ich aus dem Framelits-Set ‚Anhänger und Etiketten‘ mir das Wort auf die entsprechende Größe ausgestanzt habe. Da die Framelits für meine Bedürfnisse etwas zu groß waren, habe ich mir das Framelit in der Big Shot zurechtgeschoben, also erst mal in der Größe ausgestanzt und dann noch mal etwas verschoben. Dafür arbeitet man am besten mit der Magnetplatte, damit nichts verrutscht. Hier ein Beispielfoto dazu:

Muster für kleineres Etikett

Den Notizblock habe ich ebenfalls noch mit Designerpapier eingekleidet, da er oben ein Firmenlogo trug. Hierfür habe ich ein Stück DSP genommen in der Größe 10,5×3 cm und mit dem Abreiß-Klebeband vorn und hinten am Block befestigt (die Größe kommt natürlich auf die Größe und Stärke des Blocks an sowie ab wann die Perforation der Blätter beginnt).

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!6

Den Block habe ich nun hinten ebenfalls mit dem Abreiße-Klebeband versehen und aufgeklebt. Er passt perfekt hinein, oben und unten sind etwa 2-3 mm Luft. Und da ich gerade so im Lauf war, habe ich noch ein Notizblockbüchlein mit etwas weihnachtlicheren Farben gewerkelt.

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!3

Die Methode ist die Gleiche, hier habe ich jedoch als Grundlage zu Farbkarton in Olivgrün sowie dem Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage gegriffen. Das Zubehörpaket für Project Life musste auch diesmal herhalten und ich habe aus dem Paket wieder eine der kleinen Karten, die Buchstaben sowie die Pailletten und den Stern-Clip entnommen. Die Holzelemente habe ich noch in meinem Fundus gefunden, die Holzsterne sind auf jeden Fall von Studio Calico, ich glaube das Reh auch, bin mir da aber nicht mehr sicher.

Und hier noch mal beide Karten von, mmh, sagt man hier oben? Ich glaube schon.

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!2

Als Variante könnte man das Buch bestimmt noch mit einen Magnetverschluss basteln. Ich hatte mich dagegen entschieden, da ich noch eine Maulklammer anklemmen wollte, um einen Stift anzuklemmen.

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!1

Und hier noch mal beide Karten zusammen 🙂 :

Notizblock im Herbst und Winter mit Stampin' Up!7

Ich hoffe, Euch hat mein Beitrag zu unserem Herbst-/Winterinspirationen-Blog-Hop gefallen und nun leite ich Euch weiter zu dem Projekt meiner lieben Stempelschwester Julia. Soweit ich informiert bin, hält sie Ideen von Herbst über Halloween bis Weihnachten für Euch bereit.

Liebe Grüße
Eure Katja

Und falls Ihr zwischendurch eingestiegen seid, sind hier noch einmal alle Blogbeiträge des Teams „Stempel doch mal“ verlinkt:

Built for Free Using: My Stampin Blog

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply Melanie Köhler 4. September 2015 at 7:13

    Liebe Katja,
    na dass nenne ich mal eine super Inspiration. Schaut ganz ganz toll aus und ist eine prima Inspiration, auch im Hinblick auf Weihnachten wäre das eine tolle Geschenkidee. Du hast die Blöcke wunderschön verziert und gleich die Maße mitgeliefert.Besser geht es nicht.
    Vielen Dank für deinen Mega Beitrag,das mache ich garantiert für Weihnachten nach.
    Liebe Grüße
    Melanie

    • Reply Katja 4. September 2015 at 9:19

      Vielen Dank, Melanie 🙂 . Ich wollte mal was anderes zeigen, ich fahre mich manchmal etwas in den Karten fest.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbasteln,
      Katja

  • Reply Julia 4. September 2015 at 7:32

    Hallo Katja,

    WOW!! Auf so eine Idee bin ich noch nicht gekommen! Wie oft habe ich mich geärgert das ich die „ollen“ Blöcke mit den komischen Designs habe und nie einen schönen gefunden.
    Aber nun kann ich sie Dank Dir aufhübschen :-D. Wirklich sehr, sehr schön ich bin begeistert und verliebt <3
    Viele liebe Grüße Julia

    • Reply Katja 4. September 2015 at 9:23

      Dankeschön, liebe Julia, dass Dir die Blöcke gefallen 🙂 . Mir geht das teilweise auch so mit den Designs der Blöcke und so kann man sein eigenes Outfit dafür basteln mit seinen Lieblingsfarben und/oder Stempeln. Oder auch sehr praktisch zum Verschenken.
      Liebe Grüße,
      Katja

  • Reply Melanie Rohrmeyer 4. September 2015 at 9:20

    Hallo Katja 🙂
    Diese Idee wird gespeichert und wenn ich Blöcke besorgt habe sofort umgesetzt.
    Das gefällt mir richtig richtig gut. Und ist aus super als Mitbringsel geeignet.
    Fetten Daumen hoch 🙂
    Liebe Grüße aus Bawü 🙂
    Melanie

    • Reply Katja 4. September 2015 at 9:35

      Danke fürs Vorbeischauen, liebe Melanie 🙂 . Diese Umschläge kann man quasi in jeder Größe werkeln, das ist ja das Gute daran (ich glaube bei A4 hört es dann aber auf, dann reicht der Farbkarton nicht mehr). Die Idee hatte ich schon länger im Kopf genau wie die Blöcke und jetzt hab ich es endlich geschafft, sie mal umzusetzen.

      Liebe Grüße,
      Katja

  • Reply Marion 4. September 2015 at 11:00

    Liebe Katja, sehr schöne gestaltung der Blöcke hast du gezaubert. Die Idee mit der Klammer als Stifthalter finde ich richtig cool. Auch das du den Framelits einfach 2mal ansetzt um dir richtige größe zu haben tolle Idee.
    Ich dank dir für deine Inspiration.
    Liebe Grüße Marion

    • Reply Katja 4. September 2015 at 20:25

      Danke fürs Vorbeischauen, liebe Marion 🙂 . Die Idee mit dem zweimal ansetzen des Framelits war eher aus der Not geboren, weil alle anderen entweder zu klein oder zu groß waren.
      Liebe Grüße, Katja

  • Reply Renate 4. September 2015 at 13:05

    Hallo Katja,

    tolle Idee Werbeblöcke (hab ich das richtig rausgelesen) zu verschönern. Da muss ich echt überlegen, welcher der Beiden mir besser gefällt, obwohl der süße Fuchs macht doch das Rennen.
    Der Aufwand für die Schrift hat sich gelohnt, schaut prima aus und der Trick mit dem Verkleinern des Auflegers ist schon notiert.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Renate

    • Reply Katja 4. September 2015 at 22:49

      Vielen Dank liebe Renate 🙂 . Die Blöcke habe ich im 10er-Pack gekauft, der Hersteller hatte nur oben halt sein Firmenlogo drauf und das fand ich jetzt nicht so prickelnd. Deswegen habe ich den oberen Teil des Blocks passend beklebt.

      Liebe Grüße,
      Katja

  • Reply BAstelfeti 4. September 2015 at 13:11

    Wow cool und total schick sind Deine Notizzettelbüchlein geworden.
    Soetwas in der Art steht auch noch auf meiner to do Liste.

    Danke für die Anleitung sagt BAstelfeti

    • Reply Katja 4. September 2015 at 22:45

      Danke fürs Vorbeischauen, BAstelfeti 🙂 . Schön, dass Dir das Büchlein gefällt mit der Anleitung (die vergesse ich nämlich meistens mit dazu zu schreiben bzw. mal schön aufzumalen/zu fotografieren).
      Liebe Grüße, Katja

  • Reply Claudia Salz 4. September 2015 at 15:36

    Jep, das merke ich mir! 😉

    Liebe Katja,

    das ist eine wunderbare Idee, die ich sehr gerne aufgreifen werde. Die Notizbücher sind wirklich süß geworden 🙂

    Liebe Grüße
    Claudia

    • Reply Katja 4. September 2015 at 22:47

      Dankeschön liebe Claudia 🙂 . Dann bin ich ja auf Deine Umsetzung gespannt und hoffe, die zeigst Du uns dann mal.
      Liebe Grüße und viel Erfolg bei Deinem Workshop,
      Katja

  • Reply Steffi 4. September 2015 at 17:24

    Hallöchen Katja,

    Uhhh beide Notizbücher sind toll.. aber ich liebe ja das weihnachtliche! Ich glaub, dass muss ich wirklich mal nachwerkeln 🙂

    Liebste Grüße Steffi

    (p.s.: Nur nochmal kurz – Sorry für heut früh und danke für die Geduld, war keine Böse Absicht- war der Meinung, dass Alles richtig eingestellt war :-/)

    • Reply Katja 4. September 2015 at 22:38

      Dankeschön fürs Vorbeischauen, Steffi 🙂 . Mein Favorit ist ja das herbstliche, aber das hat man wahrscheinlich schon gemerkt 😉 .
      Liebe Grüße, Katja
      (P.S. Das ist schon ok 🙂 )

  • Reply Sabrina 5. September 2015 at 10:47

    Liebe Katja,

    eine super schöne Idee! Besonders die herbstliche Variante gefällt mir besonders gut!! 🙂

    Liebe Grüße, wünscht
    Sabrina

    • Reply Katja 5. September 2015 at 12:22

      Danke fürs Vorbeihüpfen, liebe Sabrina 🙂 . Die Herbstvariante ist auch mein Favorit.
      Liebe Grüße, Katja

  • Reply Sabine 6. September 2015 at 11:41

    liebe Katja,

    eine tolle Idee und tolle Farben. Ich bin begeistert ?
    Ich habe noch ganz viele Notizblöcke aus einer Sammelbestellung, da passt passt Seine Inspiration super.

    Einfach toll.

    Mach weiter so. Und ich hoppel mal weiter

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Reply Katja 8. September 2015 at 20:40

      Dankeschön fürs Vorbeihoppeln, Sabine 🙂 , dann passt ja mein Beitrag perfekt für Dich und viel Spaß beim Nachbasteln.
      Liebe Grüße, Katja

    Leave a Reply