Verpackung

Badesalzverpackung mit dem Envelope Punch Board

5. Dezember 2017

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es bei mir wieder kreativ weiter mit einer Verpackung für Badesalz. Diese habe ich auf einer der letzten Stempelparties mit den Gästen gewerkelt. Benutzt habe ich dafür das Envelope Punch Board oder auch Stanz- und Falzbrett für Umschläge genannt (in deutsch). Neben verschiedenen Umschlägen kann man damit auch sehr gut Verpackungen nach Maß anfertigen. Im Internet gibt es dafür verschiedene Rechner (einfach Rechner für Envelope Punch Board eingeben), ich benutze immer das Tool bei meiner Upline Jasmin (stempeldochmal.de *klick*).

Einmal hatte ich eine eher klassische Farbkombination aus Chili und Gartengrün genommen, die andere mit Savanne & Aquamarin. Nach dem Falzen auf dem Falzbrett, aber noch vor dem „in Form bringen“ habe ich den Farbkarton ein bisschen bestempelt.

Die Manschette aus Designerpapier habe ich am Rand vorsichtig gerissen, damit es nicht so einen glatten Look hat. Außerdem kommt es dann zusammen mit dem Pergamentpapier besser zur Geltung.

Zudem kamen noch zum Einsatz das Stempelset „Fröhliche Weihnachten“ aus dem Jahreskatalog sowie „Weihnachtliche Etiketten“ aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog. Bänder hatte ich mehrere zur Auswahl bei der Stempelparty dabei, für meine Muster hatte ich u.a. Geschenkband mit Metallic-Kante in Gold genommen und Juteschnur. Apropos Juteschnur: Damit habe ich mich jetzt beim Ausverkauf zum Jahresende eingedeckt, ich liebe diese ganzen Jutebänder, Leinenfäden usw. Davon kann ich nie genug haben 😉 .

Wenn Ihr noch etwas für Euch im Ausverkauf des Herbst-/Winterkataloges entdeckt, seid schnell. Die Produkte sind nur erhältlich solange der Vorrat reicht bzw. längstens bis zum 02.01.2018.

Ich hoffe, Euch hat die kleine Verpackung gefallen und ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße
Katja
P.S. Meine nächste Sammelbestellung – die letzte in diesem Jahr, bei der auch noch der Herbst-/Winterkatalog gültig ist – ist am 9. Dezember, 20.00 Uhr. 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply